Unser Team

Wir sind LAWconomist.

„Ich empfinde es als großes Privileg, gleichzeitig Notar und Rechtsanwalt zu sein: Man kennt jedes einzelne Wort seiner Verträge – und natürlich deren prozessuale Schwächen.“

Dr. Martin Arnold Krämer, MBA  

Vom Wirtschaftsanwalt über den Betriebswirt und den Handwerksmeister zum Notar. Und noch immer Wirtschaftsanwalt – heute in eigener Kanzlei: LAWconomist.

Martin Krämer hat viel gesehen von der Welt. Neben seiner fachlich-juristischen Expertise als Wirtschaftsanwalt ist er Betriebswirt und führt zudem den Titel eines Meisters im Tischlerhandwerk. Eine mehrjährige wissenschaftliche Assistenz am Lehrstuhl für Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht an der TU Dresden während seiner Doktorandenzeit, diverse Auslandsaufenthalte und Stationen innerhalb und außerhalb Europas während des Studiums und der Anwaltstätigkeit haben das Blickfeld geweitet auf eine immer komplexer werdende, herausfordernde und spannende Makroökonomie. Ökonomische und wirtschaftsrechtliche Themen bildeten schon vor seinem Assessorexamen den Kernbereich seiner beruflichen Interessen. Sie blieben es in seiner Anwaltspraxis. Berufliche Stationen an verschiedenen Standorten Deutschlands und Kanadas sowohl in klassischen Rechtsanwaltskanzleien, aber auch als Inhouse und Leiter einer Rechtsabteilung prägen seine Expertise als ausgewiesener Wirtschaftsexperte. Seit seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft berät und begleitet Martin Krämer nahezu ausschließlich Unternehmensmandanten im In- und Ausland. Herausgebildet hat sich dabei die heutige Mandantenspezialisierung des LAWconomist: KMU und inhabergeführte Unternehmen stehen im Fokus dieser Kanzlei. 

Es gibt ein Leben längsseits von Jura: Martin Krämer ist leidenschaftlicher Handwerker, Sportler, Globetrotter und Cinéaste. 

„Unternehmensgestaltung braucht keine Berater – sondern Passion.“

Saskia Bachbauer, LL.M., MBA, M.Acc. 

Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsprüfung – Saskia Bachbauer weiß, was Unternehmer wollen. 

Ihr Fokus liegt auf der interdisziplinären Verbindung von Recht und Wirtschaft: In der Schnittmenge von steuerlichen, rechtlichen und ökonomischen Fragestellungen – also in jeder Lebensphase einer Unternehmung – braucht es realistische und praxisgerechte Lösungen.
Als Unternehmensjuristin und Wirtschaftsprüferin kombiniert sie Theorie- und Praxiswissen aus den Bereichen Wirtschaftsrecht, Steuern und BWL. Daraus entsteht fachkundige Unterstützung für Ihre Vorhaben – sei es die (Aus-/ Neu-)Gründung von Unternehmen, seien es Umwandlungen und vergleichbare Gestaltungen, sei es die Nachfolgeplanung oder die Steueroptimierung bestehender Strukturen.

Saskia Bachbauer schöpft ihre Erfahrung unter anderem aus ihrer mehrjährigen Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin eines großen Dresdner Notariats, bei der sie die Vorbereitung und Durchführung von Haupt- und Gesellschafterversammlungen leitete, gesellschaftsrechtliche Squeeze-outs vorbereitete und Umwandlungen gestaltete. Es folgten weitere Praxisjahre in einer auf Unternehmensrecht spezialisierten Anwaltskanzlei in Dresden sowie für eine Kieler Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Neben der Wirtschaftsprüfung fährt Saskia Bachbauer gern Motorrad, kocht auch ohne Salz, studiert und ist leidenschaftlicher Familienmensch.

„Natürlich teile ich neben der Expertise auch unseren leckeren Kaffee mit Ihnen.“ 

Agnes Doktor-Stahl

Unsere Büroleiterin und Mitarbeiterin der ersten Stunde ist Ihr Ansprechpartner in allen Belangen.

Der Kontakt mit Mandanten ist das Herzstück Ihrer Arbeit. Zufriedene Mandanten schätzen ihre langjährige Erfahrung und Kompetenz.

Ihr erster Ansprechpartner des LAWconomist betreut die Mandanten, organisiert das Büro und koordiniert die Berufsträger.